Der Preisvergleich       Allgemeine Preisvergleichsportale       Spezialisierte Preisvergleichsportale

 

 


Der Preisvergleich


Zum Glück ist es heute nicht mehr notwendig Kataloge und Prospekte zu wälzen, um für ein bestimmtes Produkt den günstigsten Preis zu ermitteln. Preisvergleichsportale im Internet besitzen Suchfunktionen, die diesen Vorgang automatisch ausführen. Eine Website wird als Preisvergleichsportal bezeichnet, wenn dem Verbraucher mehrere Onlineshops auf einer Internetseite zu Verfügung stehen, um für einen gesuchten Artikel die Preise vergleichen zu können. Nebst der Produktsuchmaschinen existieren zudem Preisvergleichsportale für Dienstleistungen wie etwa für Buchung von Hotels. Preisvergleichdienste im Internet arbeiten für den Online-Nutzer in der Regel kostenfrei, im Gegensatz zu Preisagenturen. Die Finanzierung solcher Portale geschieht durch Werbung und in erster Linie durch Provisionsausschüttung der beworbenen Onlineshops.

Sucht man die neusten Videospiele, ein praktisches Kochtopf-Set oder ein Hotel in Berlin muss man nur das Produkt bzw. die Dienstleistung in die Suchmaske eingeben. An dieser Stelle können meist weitere Suchkriterien für die exakte Suche ausgewählt werden und schon erfolgt eine Auflistung aller registrierten Händler bzw. Dienstleister, die den gewünschten Artikel / die gewünschte Dienstleistung im Angebot haben. Die Sortierung ist in Abhängigkeit vom Preis erstellt und man kann zu Hause ganz in Ruhe recherchieren und ohne viel Mühe einige Euro sparen. Nebst Waren stehen zunehmend Dienstleistungen im Fokus der Preissuchmaschinen. So sind Preisvergleiche für die Unterkünfte wie etwa für Hotels, Pensionen und Zimmerbuchung, weltweite Flüge, Last Minute- und Pauschalreisenangebote aber auch für Mietwagen möglich.

In Deutschland existieren derzeit über Tausend Internet-Preisvergleichsportale. Inzwischen sind auch Metasuchmaschinen etabliert worden für die Suche bzw. den Vergleich von Preisen. Bei diesen Suchmaschinen erfolgt eine gleichzeitige Weiterleitung der Suchanfrage des Benutzers an mehrere weitere Preissuchmaschinen. In rasender Geschwindigkeit werden die Ergebnisse zusammengeführt, aufbereitet und am PC-Bildschirm angezeigt.

Einige Preisvergleichsinternetseiten bieten außerdem in der Zwischenzeit zusätzlich zum bloßen Preisvergleich einer Rangliste der Online-Shops, passend zu Benutzerprofil. Außer dem Preis werden vorrangig auch Lieferbarkeit und -Liefertermin, Anwendermeinungen und Testberichte zur Zuverlässigkeit und Qualität angeboten.

Parallel zu den gebräuchlichen Preisvergleichen, die einen Vergleich der Artikel aus einer Palette von verschiedenen Produktkategorien anstellen, existieren auch spezialisierte Preissuchmaschinen. Diese vergleichen stets nur Anbieter einer bestimmten Produktgruppe wie bspw. Heimelektronik, Computer, Arzneimittel oder Hotels und ziehen dafür häufig tiefergehende detaillierte Kriterien zum Vergleich heran.


Weil die Anzahl der Anbieter ständig zunimmt, wird es stets schwieriger den optimalen Preisvergleich zu finden. Ein anständiger Preisvergleich zeichnet sich dadurch aus, dass er zum Beispiel eine Produktvorauswahl trifft, zusätzliche Eingrenzungsfaktoren der Suche anbietet, die Seriosität der anbietenden Online-Händler überprüft und auf die Lieferfähigkeit der angebotenen Ware Augenmerk legt. Nur weil eine Preisdatenbank eine hohe Anzahl von Treffern aufweist, muss deren Qualität noch lange nicht gut sein.

Die Preise der Internet-Händler unterliegen unter Umständen einer schnellen Veränderung und dafür gibt es eine zusätzliche nützliche Funktion, den Preisalarm. Das ist ein Erinnerungsdienst eines Preisvergleichs, der den Benutzer, sofern erwünscht, via E-Mail informiert, wenn ein bestimmter Artikel zu einem zuvor abgestimmten Preis aktuell zum Kauf angeboten wird. Bei einigen Suchmaschinen hat der Benutzer auch die Möglichkeit, mithilfe von einer Preisverlaufskurve den günstigsten Zeitpunkt zum Kaufen durchzuschauen.

Es ist für den Benutzer nicht immer nachvollziehbar, woher die Preisangaben stammen beziehungsweise wie objektiv und zeitnah sie tatsächlich sind. Es gibt eine Vielzahl von Vergleichsportalen, die verhältnismäßig alte Daten verarbeiten und obendrein gelegentlich die Preisangaben zahlender Kunden an höherer Stelle platzieren, was erhebliche Preisverzerrungen zur Folge hat. Auf diese Weise erhebt sich der Skepsis, ob derartige Preisvergleiche auf die Praxis bezogen noch der Objektivität unterliegen. Es ist schon deshalb ein Problem die Preise objektiv zu vergleichen, weil eine große Zahl von Online-Shops am Tag ihre Preise mehrmals und zum Teil massiv verändern. Auslöser für dieses Geschehen sind beispielsweise die computergesteuerte Mitbewerberbeobachtung und die Anpassung an Tagestrends mittels Computersteuerung. In den meisten Fällen werden derartige schnelle Veränderungen von den Preisvergleichsportalen nicht immer in der Echtzeit verarbeitet. Die Preisvergleichsportale dagegen suggerieren dem Verbraucher, dass er hier wirklich den günstigsten Preis herausfinden kann.

Bestellt man im Internet kann man nicht selten keine Beratung erwarten und muss mit einigen Tagen Lieferzeit rechnen. Für Kunden, die vorrangig daran interessiert sind ein richtiges Schnäppchen zu ergattern, kann dies das Richtige sein.

Ob ein Film auf DVD, ein neuer Computer, eine Waschmaschine oder aber eine Hotelbuchung für ein Hotel in Berlin. Zu Hause Preise im Internet zu vergleichen ist eine komfortable Vorgehensweise bei der Suche nach einem Schnäppchen. Man sollte dafür aber auch etwas Zeit einplanen und Vergleiche bei Preisinfodiensten, Angeboten und Anbietern anstellen. Das erstgenannte scheinbar günstige Preisangebot ist nicht zwangsläufig immer auch das Beste.


 

Reisetipp: Berlin

Besuchen Sie die deutsche Hauptstadt - eine faszinierende Metropole die einen Besuch wert ist! Die  weltberühmten Sehenswürdigkeiten, wie Brandenburger Tor, Berliner Reichstag, Schloss Charlottenburg, Berliner Fernsehturm, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, KaDeWe oder Zoologischer Garten haben es in sich. Ob Charlottenburg, Berlin-Wilmersdorf oder Mitte. Berlin ist begehrenswert und dennoch günstig.



Sehenswürdigkeiten in Berlin sind europaweit im direkten Vergleich der Großstädte absolut begehrt. Mehrere Berliner Sehenswürdigkeiten sind als Wahrzeichen weltweit bekannt. Die Reise mit der ganzen Familie lohnt sich umso mehr, denn das Angebot an Sehenswürdigkeiten äußerst reichhaltig ist, somit ergibt sich fast immer ein noch attraktiverer Eintrittspreis, pro Person umgerechnet.



Die Auswahl an Restaurants in Berlin lässt wirklich keine Wünsche offen. Für kleinen Geldbeutel bieten sich zahlreiche Restaurants bzw. Gaststätten in Berlin an. Für Paare, Familien mit Kindern stehen familienfreundliche Restaurants zur Verfügung. Geschäftsreisende und  Luxusurlauber können in Sternehotels die so genannten Hotelrestaurants genießen. Beleibt ist die Unterkunft mit Restaurant in und nahe dem Stadtzentrum. So erfreuen sich Berliner Gaststätten in den Stadtteilen Mitte, Charlottenburg, Wilmersdorf und Schöneberg einer guten Auslastung.

Besonders nahe Lage des Restaurants an die bekannten Sehenswürdigkeiten in den Strassen wie Alexanderplatz, Friedrichstrasse, Gendarmenmarkt, Kurfürstendamm und Potsdamer Platz wird sehr geschätzt und bei der Reservierung angestrebt. Touristenzahlen von Berlin steigen stetig. Vor allem dank großen Sport- und Kulturereignissen, zahlreichen Messen, Kongressen und Veranstaltungen in Berlin ist eine Steigerung der Übernachtungen zu verzeichnen. Weit mehr als sechshundert Hotels und Pensionen gibt es in Berlin bereits. Die Metropole liegt ganz klar im Trend.
Die Verkehrsinfrastruktur von Berlin ist einer der besten unter den deutschen Großstädten. Hauptsächlich werden in dem öffentlichen Verkehrsmittelnetz S- und U-Bahn und Buslinien benutzt. Die Hauptstadt ist eine wahre Kulturstadt. Das anspruchsvolle Kulturprogramm sorgt für abwechslungsreiche Unterhaltung nahezu zur jeder Uhr- und Jahreszeit. Den kulturbegeisterten Besucher erwartet eine Vielfalt an Unterhaltung und Angebot der weltberühmten Museen, Galerien, Ausstellungen, Theatern, Musicals und Konzerte in Berlin.

 

 

Nutzungsregelung für diese Website:

Der Betreiber dieser Website bemüht sich, genaue und zuverlässige Informationen zu veröffentlichen, dennoch kann nicht garantiert werden, dass die Informationen dieser Website richtig, vollständig, und/oder aktuell sind. Diese Website ist ausschließlich für die allgemeine Zwecke der Informationen bestimmt. Alle Angaben sind stets ohne Gewähr.
Diese Website kann Hyperlinks zu externen Internetressourcen erhalten. Es wurden angemessene Prüfmaßnahmen getroffen, um nur seriöse und rechtlich unbedenkliche Websites zu verknüpfen. Nichtsdestotrotz distanziert sich der Betreiber dieser Website hiermit ausdrücklich von allen den externen Inhalten. Die Zugehörigkeit oder Verantwortung für diese externen Internetressourcen wird hiermit verneint.
Soweit nicht anderes angegeben, sind sämtliche Materialien dieser Internetseite urheberrechtlich geschützt. Diese Materialien dürfen nicht verbreitet, vervielfältigt oder veröffentlicht werden.
Die genannten Firmen- und Markennahmen sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen. Alle genannten Firmen- und Markennahmen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

 

 


Der Preisvergleich im Internet - die Internet-Preisvergleichsportale und Preissuchmaschinen Zimmer, Berlin (iB).